*-16.09.2017-* Fußballturnier in Reichenbach *-* ein Rückblick

Beim diesjährigen Fußballturnier organisiert durch die Reichenbacher Jugendzentren JAM, Lila Pause, Moskito und dem Lengenfelder L.E. gemeinsam mit der Spielvereinigung Heinsdorfergrund 02 e.V. stand auch in der zweiten Auflage der Spaß im Vordergrund! 🙂

Insgesamt sechs Mannschaften, bestehend aus einheimischen Jugendlichen und Flüchtlingen aus zahlreichen Krisengebieten der Erde spielten im „Jeder gegen Jeden“ den Sieger des Turniers aus.

Dabei ragten sich die Jugendlichen der Kinderarche Reichenbach heraus, welche mit zwei Teams zum Turnier antratt. Beide Teams stritten um den Turniersieg, im direkten Duell konnte sich die zweite Mannschaft mit einem 8:2 gegen die erste Mannschaft durchsetzen. Auf dem dritten Rang landeten die Freizeitspieler des FSV Königswalde. Mit über vierzig Teilnehmern und zahlreichen Gästen waren die Organisatoren sehr zufrieden.

Unterstützt wurde das Turnier durch das Projekt „Demokratie leben!“ mit Mitteln des Bundes, dem Freistaat Sachsen und dem Vogtlandkreis.

Bereits am 14. Oktober findet in der Sporthalle Unterheinsdorf die nächste Veranstaltung statt. Die Organisatoren laden dabei zum zweiten Internationalen Nichtaktiventurnier im Tischtennis ein. Gespielt wird ab 10 Uhr in verschieden Altersklassen.
Weitere Informationen gibt es auf der Facebook-Seite der Heinsdorfer Tischtennisspieler: https://www.facebook.com/HeinsdorferTischtennis.

Back to Top