Bunt, Schrill, Laut und Witzig! – Unser Ferienprogramm Winter 2018

Unser Winterferienprogramm 2018 – das war los:

1. Woche

Dienstag, den 13.02.2018

Faschingsfeier im JAM!

Mit Pfannenkuchen, Konfetti, wilder Musik und kleinen Spielen wurde am Faschingsdienstag Karneval gefeiert.

Ein paar Mutige haben sich dem Marienkäfer Marlen angeschlossen und sich verkleidet. Umringt von Prinzessinnen, Superhelden und Fantasy-Figuren wurde gemeinsam der Tag verbracht.

Freitag, den 16.02.2018

Clubübernachtung im JAM 

Corndogs + Pommes + Salat + ein toller Film + viele Geburtstagskinder + gute Laune = eine super Übernachtungsparty! Es wurde etwas länger als sonst üblich Billard, Tischtennis oder Minecraft gespielt. Nach dem Abendessen wurde alle technischen Geräte vorübergehend abgeschaltete und Spiele mit kleinen Preisen (zu Ehren unserer Geburtstagskinder) gemacht!

   

2. Woche

Dienstag, den 20.02.2018

Lust auf Waffeln? Wir auch! 🙂

Das Waffeleisen lief beinah heiß vom vielen Betrieb. Wir kennen aber auch niemanden, dem frische Waffeln nicht schmecken 🙂

Mittwoch, den 21.02.2018

Man nehme ein Holzbrett, Nagel, Hammer & Faden und lässt seiner Kreativität freien Lauf!
Wir machten Fadenbilder! Was man alles aus Brettern, bunten Fäden und Nägeln machen konnte, zeigten uns unsere Jugendlichen!

Donnerstag, den 22.02.2017

Heute stand der Donnerstag ganz unter dem Motto „Fußball“. Auch in den Ferien fuhren wir mit ein paar Kinder und Jugendlichen nach Heinsdorfergrund zum Fußballtraining.
Jeder der Lust hat darf sich bei Lisa unter 0176/47605577 melden und (wöchentlich) für einen kleinen Unkostenbeitrag mitfahren. 🙂

Freitag, den 23.02.2017

Clubübernachtung im L.E.!

Wir Film schauten, aßen frische Hotdogs mit Pommes (die gesunde Ernährung wurde noch mit frischem Obst zum Frühstück getoppt;)), zockten Playstation

Als kleines „Schankerl“ überlegten sich Marlen und Lisa mit den Jugendlichen zusammen, Chucks mit Textilfarbe bunt zu bemalen. Das ganze wurde anschließend gebügelt, imprägniert und kann nun getragen werden!

  

Back to Top